Mike Altmann

Drei Schwerpunkte für die Arbeit im Stadtrat

Der sagenumwobene „Strukturwandel“ bringt für Görlitz in den nächsten rund zwanzig Jahren enorme Chancen. Gestalten wir gemeinsam einen echten Aufbruch. Mit vorausschauender Planung, einem strategischen Gesamtplan für die Stadt im Hinblick auf Zukunftstehmen und -technologien und darauf abgestimmten Konzepten können wir einen Teil der Milliarden sinnvoll für die Stadt Görlitz und die ganze Region einzusetzen. Es gilt, sich mit den Partnern in der Lausitz zu verbünden, die Kirchtürme zu verlassen und anzuerkennen, dass Görlitz nichts ohne sein Umland und der Kreis nichts ohne seine „Hauptstadt“ ist.

Wegzug vermeiden und zusätzlich junge Menschen anziehen, um die Alterung der Stadtgesellschaft aufzuhalten. Wichtigste Zielgruppe sind junge Familien. Deren Kinder benötigen die besten Kindergärten, Schulen, Sport- und Freizeitangebote. Das sind keine „weichen Standortfaktoren“ mehr. Hier handelt es sich um überlebensnotwendige Investitionen für unsere Stadt. Die Jugendlichen möchte ich deutlich lauter hören als bislang. Wie in anderen Städten bereits erfolgreich umgesetzt, wünsche ich mir eine zeitgemäße Jugendbeteiligung.

Ermöglichen – das sollte in allen Bereichen der Stadt als Zielstellung ausgerufen werden. Ich beobachte leider eine Konzentration auf Verwaltung und städtische Unternehmen bei vielen Vorhaben, Planungen, Zukunftskonzeptionen. Görlitz lebt von den Ideen und dem Mut vieler Handwerkerinnen, Künstler, Kleinunternehmerinnen, Händlern, Ehrenamtlerinnen – sie sind es, die dafür sorgen, dass wir hier gut leben, wohnen und arbeiten. Eine Stadt, die privates Engagement wertschätzt, die offen kommuniziert und die Stadtgesellschaft an Entscheidungen teilhaben lässt, wird langfristig belohnt. Mit Machern und Macherinnen, die vielleicht anstrengend sind und die eine oder andere Routine stören, die aber der nachhaltigste Treibstoff sind, mit dem eine Stadt immer neue Ziele erreichen wird.

Mike Altmann ist Mitglied in folgenden Gremien:

  • Technischer Ausschuss
  • Sportausschuss
  • Zweckverband Gewerbegebiet Görlitz-Markersdorf am Hoterberg